11.10.2018 - Abteilung Turnen

TSV Turnerinnen erfolgreich

In diesem Jahr ist die Mannschaft des TSV Solln zum ersten Mal in der Turngau Liga (Klasse A/B Jugend, weiblich) gestartet.
Im Rahmen einer Vorrunde im Juni und einem Finale im Oktober wurden die besten Mannschaften in verschiedenen Altersgruppen ermittelt.
Geturnt wurde dabei in 3 Ligen, wobei die Sollner Mannschaft als Neuling in der 3. Liga eingestiegen ist und und sich für die 2. Liga im kommenden Jahr qualifizieren konnte.
Vier Geräte wurden im Rahmen eines Wettkampfs absolviert und von den Kampfrichtern nach den Kriterien Schwierigkeit, Ausführung und Haltung bewertet.
An jedem Gerät sollten 5 Turnerinnen starten, wobei nur die 4 Besten in die Gerätewertung eingehen.
Am Freitag den 5. Oktober war der Termin für die Finalrunde gekommen und wir konnten krankheitsbedingt leider mit nur 4 statt 5 Turnerinnen an den Start gehen. Damit durften wir uns keine Streichwertung am Gerät leisten.
Unsere Gerätereihenfolge an diesem Tag war Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und als letztes Gerät der Boden.
Alle versuchten die Übungen noch genauer und sauberer zu turnen, was uns an den meisten Geräten auch gelang und wir dadurch unsere Punktzahl gegenüber der Vorrunde verbessern konnten. Trotz kleiner Wackler und leider auch einiger Abstiege vom Schwebebalken und den damit verbundenen Punktabzügen konnten wir unseren Wettkampf jedoch insgesamt sehr zufrieden abschließen. Unser erster Start in der Turngau Liga wurde am Ende des Finaltags mit einem hervorragenden 4. Platz belohnt.

Nun heißt es fleißig weiter zu trainieren und aller Voraussicht nach auch schwierigere Übungen zu turnen, um im kommenden Jahr in der 2. Liga zu starten und vielleicht erneut aufzusteigen.
Wie wir unsere Turnerinnen kennen, wird es an der Motivation nicht fehlen!